Freitag, 23. Februar 2018

Ottenschlag, again


Wer erkennt dieses Hallenbad? Okay, es steht ja schon in der Überschrift ... ich bin seit Dienstag wieder in Ottenschlag. Diesmal für drei Wochen. Hier wird es also in den kommenden Wochen eine Mischung aus aktuellen Fotos aus Ottenschlag und Umgebung und aus Fotos, die S. von den Wochenenden am Moosauerhof beisteuert, geben.

Hier seht ihr übrigens ein heute von mir angefertigtes Werbefoto für Simon & Jakober. Denn sowohl das große wie auch das kleine Handtuch gibt es ebendort. Angefertigt übrigens im Waldviertel vom Familienbetrieb Framson. :)


Dienstag, 20. Februar 2018

Schnee ... mal wieder

In der Nacht zum Sonntag hat es ausgiebig geschneit ...



Die "Würstel" der Haselnuss leuchten trotz Schnee gelb vor sich hin. ;)

Auch der Wacholder ist wieder zugedeckt.



Montag, 19. Februar 2018

Rückblick - Wochenendbeginn am Freitag, später Nachmittag

Die Bilder der vergangenen Tage waren nicht aktuell - der Schnee ist im Verlauf der letzten Woche weitgehend geschmolzen, tatsächlich gab es diesen Anblick, als wir am, Freitag am Moosauerhof angekommen sind:



 Obwohl es Plusgrade gab, war es natürlich kalt im Haus und so war auch diesmal die erste Tat, den Küchenofen einzuheizen.


Donnerstag, 15. Februar 2018

Erster Bärlauch

Diese Bilder sind von Anfang Februar, da schauten die Frühlingsknotenblumenblätter (was für ein Wort!) schon hervor - und es gab die erste Bärlauchernte!




Mittwoch, 14. Februar 2018

Happy Valentine!

Blühende Haselnuss - mal was ganz Spezielles zum Valentinstag! ;)



Und die Holzarbeit höret nimmer auf! ;)


Freitag, 9. Februar 2018

Holziges

Ein kleiner Teil der Baumstämme lagert hier kurzfristig im Durchgang.


Hier hat S. ein "Bloch" zu bearbeiten versucht - und zwar mit einer alten Hacke, die speziell dafür gemacht wurde, um solche "Staffeln" zurecht zu hacken. Die Dachstuhlbalken unserer Dachstühle sind noch aus solchen gehackten Balken gemacht.


Dieses kleine Holzfundstück hat mich an meine Kindheit erinnert, da wäre es ein Pfeil gewesen, der mir irgendeinen geheimen Weg gewiesen hätte ...


Donnerstag, 8. Februar 2018

Die Natur lebt ....

Hier sehen wir die Spuren von ..... Maulwürfen ... man sieht: die Erde ist nicht gefroren und Winterschlaf ist nicht ...



Erfreulicher sind da die Hasel"würstel", ein wichtiger Pollenlieferant für die Bienen, die an warmen Tagen ja schon ausfliegen.


Mittwoch, 7. Februar 2018

Status Obstgarten

Ein netter Blick auf den Teich ... und ein hoffnungsvoller Blick auf die Apfelbäume. Wir haben ja im vergangenen Sommer erstmals Apfelsaft pressen lassen und gesehen, wie gut das klappt und dann auch schmeckt ... so hoffen wir nun ganz besonders intensiv auf eine gute Ernte 2018!




Dienstag, 6. Februar 2018

Mischmasch

Eine schöne Herbst-Erinnerung .. :)



Also wir vor 13 Jahren die Teiche bgraben haben lassen, war dieser Abhang eine wenug schön anzusehende braune Erdwand ... über die Jahre ist sie aber so zugewachsen, dass  man nur noch um diese Jahreszeit auf den Boden sehen kann, sonst ist das eine "grüne Hölle".  Erstaunlich, dass da was wachsen konnte, weil die Erde dort extrem hart gewesen ist.



Montag, 5. Februar 2018

Aktueller Teichstatus




 Der obere Teich ruht vor sich hin ...

Der untere Teich ist nach wie vor ohne Wasser, was eh klar ist, weil er ja im Herbst ausgelassen worden ist. Da es noch nie lang genug kalt genug gewesen ist, hat es der Bagger nach kurzer Zeit aber auch aufgegeben, die Steine heranzubringen, mit denen nun auch der untere Teich rundherum verkleidet werden soll.Man sieht, dass auf der rechten Seite noch keine Steine  liegen.


Der Boden muss aber echt fest (und tief) gefroren und damit hart genug sein, dass diese schwere Last über den Damm zum unteren Teich verbracht werden kann. So hoffen wir nun doch noch auf ein paar richtig kalte Tage und Nächte ...



Sonntag, 4. Februar 2018